Franz Anton von Weber
Albumblatt für Fridolin von Weber
München, Donnerstag, 29. August 1799

Im Unglük kann mann leicht den Todt Verachten, aber Derjenige ist stärker, welcher Elendt ertragen kann.
A friend in the Need
is a friend in deed.
Fortunatus eris, multos numerabis amicos;
tempora, si fuerint nubila, solus eris.
badate al mio cimiere bianco, chè lo troverete Sempre Sulla via dell’onore
e della Gloria.

Endlich
Siehe Viel – Bewundre wenig! Höre Viel – glaube wenig! Büße Viel – sprich wenig!
Liebe Viel – schreibe wenig! Meide Viel – fürchte wenig! Gieb Viel – nimm wenig!
Arbeite Viel – befiehl wenig! Bete Viel – lehre wenig! –
la gaitè est une coquette, qui refuse se faveurs, lorsquori vent cas lui arracher.

Dein getr. Vater. FA.B.V.Weber

Apparat

Zusammenfassung

Albumblatt für Fridolin mit moralischen Sentenzen in dt., engl., lat., ital. u. frz.

Incipit

Im Unglück kann man leicht den Todt Verachten

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. S 7, Bl. 14r

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.