Franz Anton von Weber an Christoph Nikolaus Heßling in Regensburg
Freiberg, Donnerstag, 19. Februar 1801

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

[…] Da mir die ausgezeichnete Kenntnisse, wo sie als Hochw. Gmstr. besizzen in unser Königl. Kunst durch so viele brave und würdige Brr. versichert worden ist, so nehme ich mir die Ehre und Freyheit, dieselben als ein alter schon längst vollendeter Maurer zu bitten und mich zugleich eines habenden Auftrages verschiedener schottischer BBr. damit zu entledigen, wenn ich [in] besagter BBr. und mein[em] Namen zugleich die brüderliche Anfrage thue, ob dieselbe uns gegen promte Erlegung der schuldigen Gebühr eine legale und den Gesezzen gemäße Constitution über die Schottischen Grade zu ertheilen belieben wollten, und mich sobald möglich mit der Benennung der Taxe desfalls zu benachrichtigen, damit der Wunsch unserer Brüder bald erfüllet [werden] möge, nacher London oder Srockholm dessfalls zu schreiben in gegenwärtiger Zeit mir zu weitläufigt ohnerachtet ich die Beste Addresse an diese Orte habe. Verschiedene BBr. in Leipzig haben mich aber versichert, daß ich das nemlich[e] von Ihnen Mein Hochw. Br. in der Nähe und um so lieber aus dem teutschen Vaterlande erhalten könnte, in diesem Falle bitte ich mich zugleich zu benachrichtígen, unter welcher Adresse ich die Gelder der Taxe für diese Constitution nachher Regensburg abschicken könnte. In Erwartung einer baldigst zu erbittenden Antwort unter anliegender Addresse bin ich bis zu Asche mit wahrer Br. Liebe.

[…]

Apparat

Zusammenfassung

Schreiben von Franz Anton von Weber an die Regensburger Loge bezüglich Erteilung der Konstitution einer Tochter-Loge

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Frank Ziegler

Überlieferung

  1. Verbleib unbekannt

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Beyer, Bernhard, Ausschnitte aus der Geschichte der früheren Großen Mutterloge "Carl zu den 3 Schlüsseln" in Regensburg, in: Das Freimaurer-Museum, Bd. 4, Zeulenroda u. Leipzig 1928, S. 110

Textkonstitution

  • „Srockholm“sic!

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.