Gottfried Weber an Ignaz Franz Edler von Mosel in Wien
Darmstadt, Dienstag, 26. Juli 1825

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

Heft 11 der Caecilia enthalte seinen Beitrag zu Mozarts Reqiuem; er fragt, ob die Mozartschen Manuskripte noch existieren; erinnert ihn an die Zusage eines umgearbeiteten Artikels für die Zeitschrift; erwähnt seine Ernennung zum Mitglied der Gesetzgebungskommission

Incipit

Das in voriger Woche fertig gewordene 11te Heft der Caecilia

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Wien (A), Österreichische Nationalbibliothek, Musiksammlung (A-Wn)
    Signatur: Autogr. 7/120-4

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (3 b. S. einschl. Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.