Hofmeister an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Leipzig, Samstag, 14. November 1868

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Geehrter Herr!

Entschuldigen Sie, wenn ich erst heute zur Beantwortung Ihrer werthen Zuschrift komme, doch ließen mich überhäufte Arbeiten zu der Untersuchung in der betr. Angelegenheit nicht dazu kommen. Was nun fragl. Lied Lebe wohl * anbelangt, so ist es leider nicht mehr möglich, die Quelle aus welcher meine damalige Ausgabe geschöpft ist anzugeben, doch ist bestimmt anzunehmen, daß meine Ausgabe am 1. November 1814 erschien.

Mit Hochachtung u. Ergebenheit.
Friedrich Hofmeister

Apparat

Zusammenfassung

wissen nicht mehr die Quelle zu dem Lied Lebewohl anzugeben, können nur sagen, daß die Ausgabe am 1. November 1814 erschien

Incipit

Entschuldigen Sie, wenn ich erst heute zur Beantwortung

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. X, Nr. 304

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b. S. o. Adr.)

Einzelstellenerläuterung

  • „… fragl. Lied Lebe wohl “ betr. JV Anh. 95 (Ausgabe: Vier Gesänge aus Reinbecks Schriften).

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.