Friedrich Wilhelm Jähns to Anna
Berlin, Wednesday, January 10, 1883

Absolute Chronology

Preceding

Following


Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

dankt für Wünsche (zum Neujahr und zu seinem Geburtstag), kann nur wenig schreiben, leidet seit 6 Wochen an Doppelsichtigkeit, sein Arzt Prof. Dr. Hirschberg hat ihm dringend Schonung verordnet. Schwere Sorge ist eingekehrt. Unterschrift: von Deinem / treuen alten / Onkel / Wilhelm

Incipit

Habe herzlichsten Dank für Deinen lieben Brief

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin, Slg. Walter Unruh
    Shelf mark: A 3496, Nr. 1

    Physical Description

    • 1 Bl. (2 b. S. o. Adr.)

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.