Giacomo Meyerbeer an Gottfried Weber in Mannheim
Wien, Sonntag, 28. März 1813

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

übersendet ihm Operntextbücher für jede Laune zur Komposition; erbittet Brief; fragt, warum Dusch nichts von Karol schicke und ob er seinen Zoll-Prozeß gewonnen habe;

Incipit

Deinem Wunsche gemäß sende ich Dir hier einige Opernbücher

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Verbleib unbekannt

Weitere Textquellen
  • in: Die Musik (1908), S. 82
  • Becker (Meyerbeer), Bd. 1, S. 224–225

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.