Caroline von Weber to Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Dresden, Wednesday, June 6, 1838

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

es geht immer noch um den Schlesinger‑Verkauf, von dem sie nun inzwischen das Geld bekommen hat, berichtet, dass Alexander, der schon seit einem Jahr an der Kunsthochschule lernt, bereits Ostern in den Gipssaal gekommen ist. Sie meint, er mache den Weg des Vaters umgekehrt: erst Musik, dann Malen.

Incipit

Ich hätte Ihnen gleich den Empfang des Geldes

Tradition

  • Text Source: Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (D-Dl)
    Shelf mark: Nr. 40

    Physical Description

    • 3 Bl.

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.