Johann Nepomuk von Poißl to Johann Gottfried Wohlbrück
Loifling, Tuesday, July 27, 1813

Absolute Chronology

Preceding

Following

Direct Context

Preceding

Following

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

1. Akt seiner Athalia sei fast fertig u. er wartet auf Akt 2; berichtet ihm einige Versänderungen; ist sich noch unsicher, ob er vor dem Terzett Athalias Traum in Rezitativ setzen solle; er hat auch im 1. Finale kleine Änderungen vorgenommen

Incipit

Sie werden, wie ich hoffe, den Brief, den ich vor ohngefehr 14 Tagen

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition

  1. München (D), Bayerische Staatsbibliothek, Handschriften- und Inkunabelabteilung (D-Mbs)
    Shelf mark: Autogr. Poißl, Johann Nepomuk von

    Physical Description

    • 1 DBl. ? (3 b. S. o. Adr.)

    Corresponding sources

    • Waidelich, Gerrit, "Weder Italienisch noch Französisch, sondern rein Deutsch". Johann Nepomuk von Poißls Athalia als Oper "ohngefehr im Genre der Gluck'schen", in: Weber-Studien, Bd. 3 (1996), S. 322–323 (unvollst.)

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.