Caroline von Weber an Sir George Smart in London
Dresden, erhalten Samstag, 1. Juli 1826

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

endlich wolle sie auch selbst danken für alles, was er ihrem Mann getan habe; bittet auch Kind. und Göschen zu danken

Incipit

Rechnen Sie es meinem unentlichen Schmerz (You will attribute it to my overpowering)

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: London (GB), The British Library (GB-Lbl)
    Signatur: Add. 41771, fol. 72–24

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (3 b.S. einschl.Adr.)

    Beilagen

    • 1 Bl. (1 b.S.) = Übersetzung v. Göschen

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • George Hogarth, Musical History, Biography, and Criticism, Bd. 2, London 1838, S. 176f. (englische Übersetzung von Göschen)
    • Leaves from the Journals of Sir George Smart, hg. von Hugh Bertram Cox und C. L. E. Cox, London 1907, S. 258 (englische Übersetzung von Göschen)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.