Caroline von Weber an Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Dresden, Donnerstag, 1. Mai 1834

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

gratuliert ihm verspätet zu seiner Verlobung (12. Oktober 1833) mit Ida Klöden. Schreibt, daß Max (!) einen sehr schönen Rutscher komponiert habe, den sie ihm schicken solle, sie tut aber nur so

Incipit

Ich sehe schon mein lieber Jähns

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Überlieferung

  1. Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (D-Dl)
    Signatur: Nr. 6

    Quellenbeschreibung

    • 4 Bl.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.