Donnerstag, 25. Dezember 1823
Dresden

Zurück

d: 25t Missa von Hasse. Brief von Lannoy erhalten. von
Graf Palfy nebst einer goldenen Dose von S: M: dem
Kaiser von Oestreich für die Dedication meiner
Euryanthe.
Brief von Rochlitz erhalten. Molique
und Böhm aus München brachten Brief von Bärmann

mit ihnen zu Miltiz. 4 Uhr Vesp: Schuster.
Seitenumbruch Intereßen der Preuß: Staatspapiere so auf d: 2t Januar
1824 fällig sind mit 85. rh 4 gr: eingezogen bei Baßenge.

Abends Cosi fan tutte bei Prinz FridrichT.

|
|
|
|
|
|
|
|
|
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.