Franz Anton von Weber an Franz Kirms in Weimar
Chemnitz, Sonntag, 17. Mai 1801

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Sr Wolgebohren

dem Herrn HofKammerRath

v. Kirms

in

Weimar

Euer Wolgebohren

müsen mich ganz vergeßen haben, da ich auf mein unterm 24t April an dieselben erlaßenes Eine Antwort wegen der oper Das WaldMädchen betreffend bis hirhin mit gar keiner Antwort so wenig als auch die bereits untern 14t Febr. an dieselben abgesandten ersten Akt nebst Buch diser besagten oper die geringste Nachricht erhalten habe, und da ich Morgen von hier nacher München retour reise*, so bitte gehorsamst, mich mit einer Antwort nacher München gütigst zu beehren.

Mit aller erdenklichen HochachtungDero
g[an]zgehorsamsterD[iene]r
FABvWeber

Apparat

Zusammenfassung

bittet erneut um Auskunft wegen der Partitur des Waldmädchens, da er morgen abreise; bittet um Antwort nach München

Incipit

Euer Wolgeboren müsen mich ganz vergeßen haben

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Frank Ziegler

Überlieferung

  1. Weimar (D), Landesarchiv Thüringen - Hauptstaatsarchiv Weimar (D-WRl)
    Signatur: Generalintendanz des DNT, Sammlung Pasqué C I, Bl. 189f. (ehemals 208f.)

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (3 b.S. einschl.Adr.)

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Pasqué, Ernst: Zu K.M.v.Weber’s Familien- und Jugendgeschichte, in: Recensionen und Mittheilungen über Theater, Musik und bildende Kunst, Wien, 8.Jg. (1862), Nr. 9, S. 135
    • Pasqué, Ernst: Goethe’s Theaterleitung in Weimar, Bd. 2, Leipzig 1863, S. 34

Einzelstellenerläuterung

  • „… hier nacher München retour reise“Die Webers reisten mit Zwischenstationen in Hildburghausen (21. Mai) und Nürnberg (23. Mai) nach München; vgl. Weberiana 19, S. 13.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.