Johann Gottfried Wohlbrück an Friedrich Ludwig Schmidt in Hamburg
München, Sonntag, 20. August 1815

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

dankt für Brief, hat Herzfelds Antwort vergebens erwartet u. bittet um Fürsprache bei dem Wunsch in Hamburg Gastrollen zu geben; (u.a.m.) legt ihm den Text seiner Kampf und Sieg-Kantate bei, die Weber komponiere und bittet Webers Anzeigen-Text zu annoncieren; falls ihm der Text zusage, bittet er um eine weitere Annonce mit Auszug aus dem Text und Hinweis auf den Dichter

Incipit

Herzlichen Dank, mein verehrter Freund! für Ihre schnelle Beantwortung

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Hamburg (D), Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky (D-Hs)
    Signatur: FLS: Bl. 547

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (2 b.S. o.Adr.)

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.