Caroline von Weber to Ida Jähns in Berlin
Dresden, Between 1 and Saturday, October 19, 1844

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

teilt mit, daß Webers Asche wohl erst Anfang November eintreffen wird, sie erhalten durch Brauer nähere Nachricht, sie hofft, daß sie entweder an ihrem Hochzeits‑ oder Geburtstag ankommen möge. Alex ist zur Kur in Loschwitz; Alex wird wohl erst nach Weihnachten nach Berlin kommen können, wohin auch Max reisen wird, um mit Meyerbeer über die Biographie seines Vaters, die er zu schreiben gedenkt, sprechen will. Spannung zwischen F. W. und Max. Max hat sich verlobt, sie sollen es aber nicht verbreiten. Sie unterhält sich täglich mit der Totenmaske, die Max mitgebracht hat, und schöpft Trost und Ruhe daraus

Incipit

Ich wollte Herrn Metz, welchen Du

General Remark

Responsibilities

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Provenance

Text Source

Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (D-Dl)
Shelf mark: Nr. 95

Physical Description

  • 3 Bl.

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.