Caroline von Weber to Friedrich Wilhelm Jähns in Berlin
Dresden, Monday, April 10, 1848

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Transcription not yet available. For further details see Editorial.

Editorial

Summary

berichtet von einem großen Brand in Chemnitz ganz in der Nähe der Wohnung ihrer Kinder und von der Zusammenrottung von 8000 Eisenbahn‑ und Frabrikarbeitern, die Fabriken stürmen wollen, die Schlösser vom Fürsten Waldenburg und von Schönberg haben sie schon niedergebrannt. Ist sehr besorgt um die Zukunft. Bittet J. Schlesinger zu veranlassen, daß er die 400 Taler für die Partituren gleich bezahlt und auch die Kopisten auszahlt. Die kopierten Partituren hat sie an Lichtenstein abgeschickt.

Incipit

Fast mögte man es verschwören in dieser Schrekenszeit

Responsibilities

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Tradition

  • Text Source: Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (D-Dl)
    Shelf mark: Nr. 113

    Physical Description

    • 5 Bl.

    Corresponding sources

    • MJ S. 298 (Auszug)

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.