Ludwig I., Großherzog von Hessen an Giacomo Meyerbeer in München
Darmstadt, Freitag, 12. Februar 1813

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Demnach Wir dem Kompositeur Mayer Beer das Prädikat als Hof- und Kammer-Kompositeur gnädigst ertheilt haben; So ist Sich darnach schuldigst zu achten u. derselbe für Unsern Hof- u. Kammerkompositeur zu erkennen.

Urkundl.

Apparat

Zusammenfassung

Verleihung des Prädikats als Hof- und Kammerkompositeur an Meyerbeer

Incipit

Demnach Wir dem Kompositeur Mayer Beer das Prädikat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung in 2 Textzeugen

  • 1. Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: N. Mus. Nachl. 97, A/23

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b.S.)

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Becker (Meyerbeer), Bd. 1, S. 218
  • 2. Textzeuge: Entwurf: Darmstadt (D), Hessisches Staatsarchiv (D-DSsa)
    Signatur: D 12, Nr. 33/27, fol. 3

    Quellenbeschreibung

    • 1 Bl. (1 b.S.)
    • Entwurf von der Hand Schleiermachers

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.