Carl Graf von Brühl an Friedrich von Schilden
Dienstag, 25. Februar 1823

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

ausführlicher klagender Brief über die Hintergründe der Anstellung Spontinis

Incipit

... Es ist ein offenbarer Sophismus, wenn man jetzt sagt

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz, Joachim Veit

Überlieferung

Textzeuge

Verbleib unbekannt

Überlieferung

  • früher Seifersdorf
Weitere Textquellen
  • Krosigk, Hans von, Karl Graf von Brühl. General-Intendant der Königlichen Schauspiele, später der Museen in Berlin und seine Eltern. Lebensbilder auf Grund der Handschriften des Archivs zu Seifersdorf, Berlin 1910, S. 350–355

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.