Friedrich Wilhelm Jähns an Moritz Fürstenau in Dresden
Berlin, Dienstag, 21. Juni 1864

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

dankt für Übersendung eines Autographs seines Vaters und die Nachricht über die Schauspielmusik Liebe um Liebe, kündigt Besuch an, bei dem er auch das Euryanthe-Autograph nochmals einsehen muß, beschäftigt sich jetzt mit den Ausgaben, muß noch die französischen und englischen Kataloge durcharbeiten, wartet auf Nachricht aus Wien zu Donna Diana, die vermutlich die Autorschaft von Weber in Abrede stellen wird, wie er es schon lange vermutet

Incipit

Ihr gütiger Brief hat mir herzliche Freude gemacht

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (D-Dl)
    Signatur: Mscr.Dresd.h47, Nr. 1

    Quellenbeschreibung

    • 1 Dbl. (4 b. S. o. Adr.)

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Weber-Studien, Bd. 3 (1996), Nr. 3, S. 104–105

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.