Giacomo Meyerbeer an Karl Theodor Winkler in Dresden
Berlin, Freitag, 19. Juni 1846

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

dankt für Aufnahme seiner Frau in Dresden; sendet anliegend die 300 Taler mit der Bitte, sie Caroline zu überweisen; es sei wohl nötig nochmals etwas schriftlich aufzusetzen, was hier zur Unterschrift folgt; er habe statt "Ostern 1848" den "30. April" gesetzt, weil er die Partitur persönlich abliefern wolle; hat von MMW Antwort auf den Hochzeitsbrief erhalten, die ihm Hochachtung einflöße; läßt eine Abschrift der Pfeifferschen Pintos-Fassung anfertigen und will sie ihm zuschicken zur Beurteilung

Incipit

Wenn ich Ihren liebenswürdigen freundlichen Brief vom 28ten May

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Überlieferung

  • Textzeuge: Paris (F), Bibliothèque Nationale (F-Pn)
    Signatur: Département des Mscr. 142/43

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Becker (Meyerbeer), Bd. 4, S. 78–79

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.