Caroline von Weber an Ida Jähns in Berlin
Dresden, Mittwoch, 15. November 1837

Textübertragung zur Zeit noch nicht verfügbar. Für weitere Informationen siehe Apparat.

Apparat

Zusammenfassung

dankt ihr für das angebotene DU, das sie gern annimmt und unterbreitet den Vorschlag, daß die Euryanthe‑Entwürfe bis zu Alexander's Volljährigkeit in Jähns' Besitz bleiben sollen bzw. bei seinem etwaigen Ableben den Kindern zurückgegeben werden sollen. Brauers Vater ist gestorben, und er ist nun der Ernährer der Familie (drei unversorgte Kinder)

Incipit

Zuerst ein Wörtchen zu Dir , meine gute

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Noch nicht vorhanden

Überlieferung

  1. Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (D-Dl)
    Signatur: Nr. 29b

    Quellenbeschreibung

    • 3 Bl.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.