Dienstag, 31. Dezember 1822
Dresden

Zurück

d: 31t 10 Uhr Probe des Neujahr Concertes. um 2 Uhr
mit Lina zu I: H: P: Max. Anton. Therese. Amalie.

zum Minister Einsiedel gefahren
um 3 Uhr Pr: Friedrich. ½ 4 Uhr I: M: die Königin und
Pr: Auguste.
nach Hause. Zettel geschrieben pp, Chaisen
Brief von Lichtenstein nebst Gedicht von Spiker und Notizen
erhalten.
um 6 Uhr zu Pr: Friedrich. MusikT.
1. Arie Nicolini. Funk. 2. Urania. Bergm 3 Duett. Barb. Sev:
Tibaldi. Beninc. 4 an alexis. 5. Beninc: Aria. 6. Husarenlied
7. Aria Tibaldi. ===== 8 Serenade. 9. Duett Fidelio.
10. Terz: Eisenhofer. 11. Villana rapita. 12. 4stim. Seyfried
13. D: Tancredi. 14. Ey. 15. sagt er. bis 9 Uhr.
gefiel sehr. man soupirte da.
ich fuhr nach Hause
Seitenumbruch und ging zu Kuhn in LiederkreißT. höchst fröhlich
wie immer.
Alexis ich schenkte meiner Dame der Frau M:
Nostiz
. eine Bürste mit Perlemutter
und erhielt ein eisern Schreibzeug.
Lina gab Breuer einen Stok

Trinkgelder und Chaisen


Lina Taschengeld
Friz, Kral, Haffner Gräbner
Hausrechnung
von Benedict 12 # oder 39 rh. LectionGeld erhaltenT.
Apotheker Rechnung
Sumarisch die Rechnungen für die QuartirT
Einrichtung betragen
ohne die Rechnung von Möhnert mit 106 rh: also
im Ganzen 1009. rh 14 rh:

Ein Nußknakker
Allerley Copiaturen zum Concert
vom 16t 9b bis ult: Xb 92 Briefe expedirt.
für Porto Auslagen 4 rh. 10 g: 4 pf: zurük erhalten von der Direction
Schneider Rechnung bezahlt mit

|
|
|
|
|6 gr
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|4. rh
|
|1. rh16 gr
|1. -----
|
|
|6 -----
|3. rh16 gr
|67. rh2 gr
|
|3. rh23 gr
|
|903. rh14 gr
|
|
|10 gr
|1. rh8 gr
|
|
|38. rh

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.